Zuzahlung


 Hinweise zur Zuzahlung bei Arznei- und Verbandmitteln

Wie hoch ist die Zuzahlung? Grundsätzlich gilt:

 

Medikamente unter 50€ :  pauschal 5€, höchstens jedoch der Medikamentenpreis (d.h. für ein Medikament, das 1,89€ kostet, zahlen sie auch nur 1,89€)

 

Medikamente zwischen 50,01€ und 100€:  - 10% Zuzahlung (d.h. für ein Medikament das 78€ kostet, zahlen sie 7,80€)

 

Medikamente über 100€:  - pauschal 10€ (d.h. für ein Medikament das 189€ kostet, zahlen sie auch nur 10€)

 

Verbandmittel:  - 10% vom Abrechnungspreis, Minimum 5€ und maximal 10€

 

Rezepturen:  - 10% vom Abrechnungspreis, Minimum 5€ und maximal 10€

 

 

 

Was muss ich bezahlen, wenn ich chronisch krank bin?

 Für schwerwiegend chronisch Kranke beträgt die Belastungsgrenze ein Prozent. Hat man im Laufe eines Jahres Zuzahlungen bis zu seiner Belastungsgrenze erbracht, wird man für den Rest des Kalenderjahres von weiteren Zuzahlungen befreit.
 

Wie hoch ist die jährliche Belastungsgrenze?

 Die Belastungsgrenze für nicht chronisch Kranke beträgt 2% der jährlichen Bruttoeinnahmen.
 

Wie wird die Belastungsgrenze ermittelt?

 Die Bruttoeinnahmen des Versicherten und von weiteren, im gemeinsamen Haushalt lebenden Angehörigen werden zugrunde gelegt.
 

Wie hoch sind die Einkommensgrenzen für eine vollständige Befreiung?

 Die Befreiung ist im Sozialgesetzbuch nach §61 geregelt. Sie betrifft die Zuzahlung zu Arznei-, Verband-, Heil- und Hilfsmitteln:
Bis zu zwei Prozent des Bruttojahreseinkommens muss als Zuzahlung geleistet werden. Für schwerwiegend chronisch Kranke beträgt die Belastungsgrenze ein Prozent. Hat man im Laufe eines Jahres Zuzahlungen bis zu seiner Belastungsgrenze erbracht, wird man für den Rest des Kalenderjahres von weiteren Zuzahlungen befreit.

Brunnen Apotheke

Bei Fragen oder Rezeptvorbestellungen rufen Sie uns gerne an:

Anschrift:
Brunnen-Apotheke
Bornhohl 3 - 5
61449 Steinbach (Taunus)

Telefon:  +49 6171 75120
Fax       :  +49 6171 73523

E-Mail info@brunnen-apotheke.de

Nutzen Sie auch unser Kontaktformular.

Öffnungszeiten
Mo - Fr : 8:00 - 18:30 Uhr
Sa         : 9:00 - 13:00 Uhr

News

Fruchtbarkeit beim Mann
Fruchtbarkeit beim Mann

Wovon die Spermienqualität abhängt

Die Zahl und Beweglichkeit der Spermien beim Mann hängt von vielen Faktoren ab. Bestimmte Erkrankungen, Medikamente und Genussmittel können die Fruchtbarkeit drastisch reduzieren. Worauf Männer mit Kinderwunsch achten sollten.   mehr

RSV-Infektion bei Säuglingen
RSV-Infektion bei Säuglingen

Nicht mit Erkältung verwechseln

Von außen betrachtet ähnelt eine RSV-Infektion oft einer harmlosen Erkältung. Doch gerade bei Säuglingen drohen schwerwiegende Komplikationen. Wann Eltern handeln sollten.   mehr

Das Blutbild bestimmen lassen
Das Blutbild bestimmen lassen

Wann lohnt sich ein großes Blutbild?

Ein großes Blutbild bieten nicht alle Hausärzte an. Dabei gibt es Aufschluss über viele mögliche Erkrankungen. Wann ist die umfangreiche Laboruntersuchung sinnvoll?   mehr

Richtig niesen und schnäuzen
Richtig niesen und schnäuzen

Wohin mit den Erkältungskeimen?

Ob aus Schamgefühl oder aus Rücksicht auf die Mitmenschen: Viele Erkältete unterdrücken in der Öffentlichkeit ihren Niesreiz oder vermeiden es, sich zu schnäuzen. Doch wie gesund ist das?   mehr

Eisenmangel bei Herzschwäche
Eisenmangel bei Herzschwäche

Experten fordern regelmäßigen Test

Patienten mit einer chronischen Herzschwäche leiden häufig unter einem Eisenmangel, der ihr Leiden noch verschlimmern kann. Experten fordern daher eine regelmäßige Überprüfung der Eisenwerte bei Herzpatienten.   mehr

Alle Neuigkeiten anzeigen
Brunnen-Apotheke
Inhaber Kamal Dalal
Telefon 06171/7 51 20
Fax 06171/7 35 23
E-Mail info@brunnen-apotheke.de